home
     
 

Erste gemeinsame Probe

 

Am 7.3.2016 besuchte das britische Comedy Duo Carrington-Brown erneut die Gustav-Sieber-Schule in Tamm, um gemeinsam mit der musikalischen Klasse das von Peter Hömseder entwickelte Script zu proben.

Die Schüler werden mit dem britischen Duo auf eine musikalische und sehr abenteuerliche Seereise gehen und dabei viele verschiedene Lšnder und deren Musik kennenlernen.

Die Seereise startet in England und führt auf vielen Umwegen verbunden mit riskanten Abenteuern, schwerer See, gefährlichen Zeitlöchern, schlussendlich nach Deutschland, wo Carrington-Brown ihre neue Heimat finden.

Geprobt wurden die musikalischen Gedichte, die von Carrington-Brown alle begleiten werden. Rebecca Carrington am Cello und am Gesang, Colin Brown an den Percussions Instrumenten und am Gesang.

Artikel der Stuttgarter Zeitung, bitte anklicken.

 

 

 
zurück zu "Carrington-Brown"
home
weiter zu "Straßenkonzerte"